Sülzburgstraße 27 · 50937 Köln
Telefon: 0221 - 44 27 12
Montag - Freitag: 9:30 Uhr - 18:30 Uhr
Samstag: 9:30 Uhr - 15:00 Uhr

Buchladen Sülzburgstraße

  • praxis_3
buchtipp der woche

01.10.2014: Moritz Netenjakob









Vor restlos ausverkauftem Haus stellte der Grimme-Preisträger und Bestseller-Autor unter Beweis, dass die Kölnische Rundschau absolut Recht hatte mit der Behauptung: "Er ist nicht nur ein begnadeter Parodist, sondern auch ein Autor, bei dem jede Pointe auf die Zwölf trifft."


In seinen Geschichten aus dem deutschen Alltag gelingt Moritz Netenjakob das Kunststück, exakte Beobachtung, beißende Satire und warmherzige Figurenzeichnung zu einem Panoptikum deutscher Befindlichkeiten zu verweben, das vor allem eines ist: sehr, sehr komisch!


Als Zugabe gab es dann noch mit "Hänsel und Gretel" einen Netenjakobschen Klassiker und da stand fest: In Sachen Originalität, Wandlungsfähigkeit und Witz kann diesem Künstler tatsächlich kaum ein Kollege das Wasser reichen. Ein höchst vergnüglicher Abend!





 

empfehlen Diese Veranstaltung einem Freund enpfehlen - klicken Sie hier

Ihr Name: *
Betreff: *
Ihre E-Mail-Adresse: *
eMail-Adresse
des Freundes:
*
Ihre Nachricht: *
Überprüfung:  
    Bitte tragen Sie den Text oben in dieses Feld ein.
     

Krimi der Woche!

buchtipp der woche

Clemens Murath

Der Libanese

Frank Bosman führt mit seinem Team vom LKA einen ziemlich hoffnungslosen Kampf gegen Arslan Aziz, den Kopf einer libanesischen Großfamilie, die das Drogengeschäft in Berlin weitgehend kontrolliert. Als die albanische Mafia aggressiv auf den Markt drängt und Arslans Bruder Tarik einen Konkurrenten ermordet, sieht Bosman die Chance, den ganzen Clan zur Strecke zu bringen...


Heyne Hardcore 16.00 €