Sülzburgstraße 27 · 50937 Köln
Telefon: 0221 - 44 27 12
Montag - Freitag: 9:30 Uhr - 18:30 Uhr
Samstag: 9:30 Uhr - 15:00 Uhr

Buchladen Sülzburgstraße

  • praxis_3
buchtipp der woche

08.05.2012: Annika Reich









"War das zu lang?" fragte die Autorin nach der Lesung. "Überhaupt nicht! Wir hätten gerne noch mehr gehört." war die einhellige Antwort des Publikums. Tatsächlich gelang es Annika Reich den hohen Erwartungen mehr als gerecht zu werden. Bis auf den letzten Platz war der Buchladen gefüllt - kein Wunder, hatte ihr wunderbarer Roman nicht nur uns, sondern wohl viele Leser begeistert.


Souverän und auf herzerfrischend sympathische Art erzählte sie die ebenso melancholische wie amüsante, geschickt ineinander verwobene Geschichte über zwei Menschen, die vor dem weglaufen, was ihnen am wichtigsten ist. Mal traurig, mal witzig, aber immer fesselnd. Neben den gekonnt gelesenen und gut gewählten Passagen ihres Buches, berichtete sie aber auch von den Auseinandersetzungen mit dem Lektorat, ihrer Herangehungsweise beim Schreiben und ihrem persönlichen Hintergrund. Tolles Buch, tolle Lesung!


Anschließend musste sie dann noch sehr, sehr viele Bücher signieren. Vielen Dank für diesen Abend, Frau Reich!





 

empfehlen Diese Veranstaltung einem Freund enpfehlen - klicken Sie hier

Ihr Name: *
Betreff: *
Ihre E-Mail-Adresse: *
eMail-Adresse
des Freundes:
*
Ihre Nachricht: *
Überprüfung:  
    Bitte tragen Sie den Text oben in dieses Feld ein.
     

Buchtipp der Woche

buchtipp der woche

Janet Lewis

Der Mann, der seinem Gewissen folgte

Ein Indizienprozess erschüttert Jütland. Der für sein Mitgefühl bekannte Pastor Sören Qvist lässt sich für ein Verbrechen verurteilen, das er nicht begangen hat. Freunde bemühen sich um entlastendes Material, seine Kinder ermöglichen ihm die Flucht aus dem Gefängnis. Doch Sören Qvist bleibt standhaft. Was kann einen Menschen dazu bewegen, seine moralische Integrität über sein Leben zu stellen?


dtv 22.00 €